Geschichte
alt

Haben Sie schon gewusst,
das es Liegeräder seit
über einhundert Jahren gibt?

Die Geschichte des Liegerades ist schon über einhundert Jahre alt. Schon kurz nach der Jahrhundertwende gab es Liegeradserienproduktion.

alt Francis Faure(rechts) erntete zuerst zwar das Gespött seiner Kameraden, doch wenn er erst mal losfuhr und beschleunigte, verging seinen Kollegen auf den Normalrennvelos das Lachen sehr schnell, bot er denen doch nur einen sehr mickrigen Windschatten.
Einer der erfolgreichsten Liegeradbauer war der Franzose Georges Mochet.
Mit einem seiner Modelle fuhr 1933 Francis Faure im Bahnradrennsport einen neuen triumphalen Weltrekord und ließ die Normalrenner weit hinter sich.Erstaunlich dabei ist, daß der Franzose nicht zur Elite des damaligen Radsports gehörte. Diese und auch weitere Rekorde hatten zur Folge, daß sich Neider stark machten, um die UCI (internationaler Radsportverband) dahin zu bewegen, Liegeräder von internationalen Rennsportveranstaltungen auszuschließen. Stellte dieses >> komische << Fahrrad doch alle herkömmlichen Räder in Frage und in den Schatten. Das Liegerad war seiner Zeit weit voraus! Eine Anerkennung dieser sensationellen Konstruktion hätte vielleicht das Ende der "Diamantrahmenära" bedeutet und war daher sicherlich nicht im Interesse der Industrie. Obwohl der Liegeradbereich heutzutage als innovativster Fahrradsektor bezeichnet werden kann, werden die Vorteile des Liegerades von diesen Gruppierungen einfach ignoriert und in der Veröffentlichung wie z.B. Presse und TV kaum publiziert - man kann schon fast sagen - totgeschwiegen.
image Vollverkleidetes Rekordliegerad
image Vollverkleidetes Rekordliegerad Vector
Zwar gibt es spezielle Rennen für Liegeräder, doch ist dies absurd und ungerecht, denn Rennen sind dafür da, um zu zeigen, wer und was besser ist. Ein Verbot verstößt gegen das Fairplay und jegliche Logik. Anscheinend hat die Rennradszene mit ihren buckligen Radrennfahrern und konstruktiv veralteten Rennrädern Angst vor der sportlichen Niederlage, und deren wirtschaftlichen Folgen. Die UCI war schon damals und ist auch heute noch der Hemmschuh für zukunftsträchtige Fahrradkonzepte.
 


© 2008 Copyright by Speedfun Liegeräder

Besucher: